Zum diesjährigen Auftakt der Veranstaltungsreihe „Folke große Deters trifft… Herta Däubler-Gmelin“ laden SPD Rhein-Sieg und SPD Rheinbach alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Donnerstag, den 16. Februar, um 20:00 Uhr (Einlass 19:30 Uhr) herzlich ein. Die Veranstaltung findet in der Mensa der Rheinbacher Glasfachschule, Zu den Fichten 19, statt: Der Eintritt ist frei.

„Mit der ehemaligen Justizministerin Herta Däubler-Gmelin habe ich eine spannende Gesprächspartnerin gewinnen können“, freut sich SPD-Landtagskandidat Folke große Deters, der Däubler-Gmelin aus seiner Arbeit als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen Nordrhein-Westfalens kennt.

„Herta Däubler-Gmelin schaltet sich auch nach ihrem Ausscheiden aus der aktiven Politik regelmäßig mit prägnanten Wortbeiträgen in die politische Debatte ein. Dabei liegt ihr das Thema Demokratie besonders am Herzen“, so große Deters weiter.

In einem lockeren Talk wird Herta Däubler-Gmelin mit Folke große Deters über die Herausforderungen für die Demokratie diskutieren, die zum Beispiel durch Rechtspopulismus, Donald Trump oder „postfaktische“ Kampagnen entstehen. Dabei wird sie auch Einblicke in ihre ganz persönlichen Erfahrungen in politischer Verantwortung geben.

Im Anschluss an und vor Beginn der Veranstaltung sind die Gäste herzlich eingeladen, sich bei einem Getränk in geselliger Atmosphäre über Politisches und Unpolitisches zu unterhalten.